23. Lausitzer Herbstmarkt

Dabei wird das ländliche Leben in der Lausitz mit alten Bräuchen und modernen Gegebenheiten in die Stadt geholt und den Besuchern und Einwohnern gezeigt, wie schön und interessant diese Region ist. Ansässige Handwerker und Gewerbetreibende, aber auch reisende Händler der umliegenden Region nutzen die Gelegenheit ihre Leistungsvielfalt zu präsentieren.

So wird der Handel unter anderem durch Produkte wie Korbwaren, Deko- und Bastelartikel, Keramik, Imkereiprodukte, Pflanzen und Holzwaren geprägt sein.

Außerdem gibt es wieder besondere Aktionen auf dem Oberkirchplatz und dem Altmarkt. So erfährt man bei den Landfrauen Lindenau am Donnerstag, den 01.10. die Kunst des Erntekronenflechtens. Vier aufwärts gebundene Bögen werden mit Getreide, Blumen und bunten Bändern verziert und symbolisieren die Dankbarkeit und Nähe zur Natur.

Leinöl und Quark macht die Lausitzer stark!

Der Mühlenverein Holländermühle e.V. aus Straupitz präsentiert am Samstag und Sonntag die Handölpresse zur Leinölherstellung. Am Sonntag wird die Leine gespannt und das Waschbrett rausgeholt, denn die Spiel- und Trachtengruppe der Domowina e.V. zeigt wie ein echter Waschtag von statten geht.

Außerdem kann bei Siegfried Wellermann Wissenswertes über Jagd- und Waldtiere erfahren werden.
Und auch Pflanzenliebhaber kommen auf ihre Kosten! In der Spremberger Straße gibt es am Samstag und Sonntag eine große Auswahl an wunderschönen Zimmerpflanzen. Da ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei.

Zum Zeitvertreib lockt an allen Tagen eine kleine Kirmes an der Oberkirche. Neben den klassischen Kinderkarussells werden auch der traditionelle Kettenflieger und das nostalgische Riesenrad nicht fehlen.

Natürlich ist auch für kulinarische Genüsse gesorgt. Von deftig Gebratenem bis zu süßen Leckereien, von Bowle bis Bier wird bestimmt für Jeden etwas dabei sein.

Hinweis: Damit wir alle den Herbstmarkt genießen können, bitten wir, unsere Hinweise vor Ort zu beachten und sich an die allgemein bekannten Abstands- und Hygieneregeln zu halten. Möglichkeiten zum Händedesinfizieren befinden sich auf dem Gelände. Außerdem empfehlen wir das Mitführen von Mund- & Nasenschutz, um diesen an eventuellen Engstellen zu tragen.

Im Rahmen des Herbstmarktes findet auch traditionell der verkaufsoffene Sonntag statt, bei dem viele Geschäfte in der Innenstadt von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet haben!

Powered by WPeMatico

admin01