Cocktails auf Bestellung

Karibisches Flair, gute Musik, Strandsand unter den Füßen und ein gemütliches Ambiente. Die kleine, aber feine Bar Caracas kommt bei der Kundschaft gut an. Bis vor kurzem konnten in der Bar noch leckere Cocktails mit Freunden genossen werden. Die Sächsische Landesregierung machte indes einen Strich durch die Rechnung, denn sie verfügte über die Schließung aller gastronomischen Betriebe im Freistaat, um die Ausbreitung des Virus weiter einzudämmen. Wie alle anderen Betriebe, stand auch die im Jahre 1998 gegründete Bar, vor großen Herausforderungen.

Erster Lieferservice für Cocktails aus Bautzen

Wie geht’s also weiter? Diese Frage stellte sich der Barbesitzer Andre Herold auch. Not macht bekanntlich Erfinderisch und so rief er einen Lieferdienst für seine Cocktails ins Leben. Bei einem Mindestbestellwert ab 10 Euro werden die bestellten Cocktails bis vor die Haustür geliefert. Bestellen kann man ganz einfach über das Telefon, einer kurzen Email oder Instagram.

Lieferservice war in kürzester Zeit startklar. In Zeiten vor der Corona-Krise gab es die Möglichkeit, bestellte Cocktails in „to go“ Becher zu bekommen. Dadurch konnten die Leute währen ihres Innenstadtbummels, gemütlich am Cocktail schlürfen und nebenbei die Stadt erkunden. Die Kaltgetränke wurden in 0,4 Liter Plastikbehältnisse mit Deckel gefüllt – perfekt für Unterwegs. Die zahlreichen Plastikbecher werden nun für die den Lieferservice mit genutzt. Nur die Transportbox aus Styropor wurde umgebaut. So baute sich Andre Herold passgenau eine Halterung, in der 12 Cocktailbecher reinpassen.

Bestellung für Bautzener Einwohner möglich

Bestellungen werden von 19 bis 23 Uhr für die Stadt Bautzen entgegengenommen. Für den Barbesitzer sind diese Einnahmen nur ein Tropfen auf den heißen Stein, maximal die Miete könnte er damit decken. Für die Kundschaft ist Andre Herold immer da: „Die Leute sollen sich zu Hause einen schönen Abend machen“ – jetzt eben mit selbst gemixten Cocktails aus der Caracas Bar.

Die Lieblingscocktails der Stammkundschaft

Was wird denn am meisten bestellt? „Die meisten Stammkunden bestellen ihre Lieblingscocktails, wie Pina Colada, Swimmingpool oder einen alkoholfreien Freshmaker“, so Andre Herold und fügt lachend hinzu: „Außerdem weiß ich jetzt wo meine Stammkundschaft wohnt“, so der engagierte Barbesitzer.

Powered by WPeMatico

admin01