Diebe klauen Schmuck, scheitern aber an Motorrad

Eine böse Überraschung erlebte eine Frau am Freitagnachmittag in Olbersdorf. Als sie von der Arbeit nach Hause kam, bemerkte sie, dass das Garagentor offen und das darin befindliche Motorrad an anderer Stelle stand. In der Küche war außerdem ein Fenster eingeschlagen. Schnell war klar: Hier waren Einbrecher am Werk. Die alarmierte Polizei stellte fest, dass die unbekannten Täter die Scheibe des Küchenfensters mit einem auf dem Grundstück liegenden Betonstein eingeschlagen hatten. Danach durchwühlten sie die Schränke in mehreren Räumen und wurden im Schlafzimmer fündig, wo sie Schmuck im Wert von rund 500 Euro aus einem Kästchen klauten. Auch Bekleidung von bisher noch unbekanntem Wert ließen die Langfinger mitgehen. Mittels einer gefundenen Fernbedienung öffneten die Tatverdächtigen die auf dem Grundstück befindliche Doppelgarage und versuchten ein Motorrad zu klauen, was aber scheiterte. Der Stehlschaden beträgt ca. 1000 Euro und der Sachschaden wird mit ca. 300 Euro beziffert.

Powered by WPeMatico

admin01