Gedanken

 Allein ,isoliert,
 es dauerte ,bis ich `s kapiert.
 Ein Virus, er spukt in Köpfen und Land.
 Man braucht jetzt dringend Herz und Verstand.

 Heute kam ein Brief ,von den Enkeln weit her,
 ich lächle still, doch das Herz ist so schwer.

 Im Halse ein Kloss, hat`s mich nun befallen-
 Nur nicht dran denken und die Fäuste ballen.

 Ein Vöglein zwitschert ganz ohne Sorgen,
 er verschönert ohne Lohn meinen Morgen.

 Ich backe Kuchen, nur so ohne Grund,
 ziehe mich schick an, schrill und bunt.
 Der Fernseher aus,
 nur keine Panik ,
 ruhiges Blut,
 ersehne dringlich Hoffnung, Zuversicht, Mut!

Gedanken von: Johanna Ruschke

Und was hat Sie heute glücklich gemacht? Was war Ihr Lichtblick des Tages?

Schicken Sie uns Ihren Lichtblick unter dem Stichwort „Lichtblick des Tages“ an: aktion@wochenkurier.info oder in einem Leserbrief an: WochenKurier Lokalverlag GmbH & Co. KG Geierswalder Strasse 14 02979 Elsterheide OT Bergen

Powered by WPeMatico

admin01