Radebeul: Sieben Transporter aufgebrochen

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in sieben Transporter im Stadtgebiet von Radebeul eingebrochen und stahlen Werkzeugmaschinen und Werkzeuge.

Die Täter schlugen die Scheiben eines VW T5 und eines Fiat Ducato auf der Bennostraße ein und stahlen Werkzeug aus dem VW und eine Sporttasche aus dem Fiat. Ebenso schlugen sie Scheiben eines Mercedes Sprinter auf der Grünen Straße und eines VW T5 auf der Horst-Viedt-Straße ein. Aus dem Fiat entwendeten Sie Werkzeuge, aus dem VW eine Wärmepumpe.

Jeweils die Schlösser wurden an einem Peugeot Boxer auf der Friedhofstraße, einem Mercedes Sprinter auf der Kötzschenbroder Straße sowie eines Fiat Ducato auf der Gutenbergstraße aufgebrochen. In allen Fällen stahlen die Täter Werkzeugmaschinen und Werkzeuge.

Der Gesamtstehlschaden belaufe sich auf mehrere zehntausend Euro, der Gesamtsachschaden auf etwa 3.000 Euro, teilte die Polizei mit.

Powered by WPeMatico

admin01