Sternsinger bringen Segen

Auch wenn die Sternsingeraktion in diesem Jahr weitestgehend kontaktlos und digital laufen muss, wurden doch echte Sternsinger, ganz real in Forst gesehen. Am Tag nach Drei Könige machten sich Kinder der Kita Arche aus Forst auf den Weg zur Krippe in der Herz-Jesu-Kirche. Von dort wurden sie als Sternsinger mit Stern, Kronen, Sammelbüchse und natürlich dem Segen für das Neue Jahr ausgesandt. Voll Freude zogen sie, dem Stern folgend, wieder zu ihrem Kindergarten, um dort den Segen für alle Mitarbeiter, Kinder und deren Eltern zu bringen.

Nicht nur am Haupteingang ist jetzt der Segensaufkleber 20*C+M+B+21 angebracht, sondern auch über den Türen zu den Gruppenräumen und natürlich zum Büro der Leiterin. Und alle Kinder, von ganz klein bis groß, steckten etwas Geld in die Büchse, um armen Kindern in der ganzen Welt zu helfen. »Heller denn je! Die Welt braucht eine frohe Botschaft.« So lautet das Motto der Sternsingeraktion 2021. Die Kinder der Kita Arche haben sich diese gegenseitig gebracht und so für Erzieher, Kinder und deren Eltern ein Zeichen der Hoffnung gesetzt.

Powered by WPeMatico

admin01