Theater Bautzen schließt bis Januar

Theaterfans müssen sich noch ein wenig gedulden, bis die Pforten am Deutsch-Sorbischen Volkstheater wieder geöffnet werden. Denn die sächsischen Theater und Orchester haben sich in Absprache mit der Staatsregierung gemeinsam entschlossen, ihren Rechtsträgern eine verlängerte coronabedingte Schließzeit bis einschließlich 9. Januar vorzuschlagen. Das Deutsch-Sorbische Volkstheater und der Landkreis Bautzen als Träger schließen sich dem an.

Hinter den Kulissen wird weiter geprobt

„Das ist natürlich bedauerlich, gerade in der Vorweihnachtszeit, das Theater geschlossen zu halten. Aber die aktuell sehr dramatische Situation in unserem Land zwingt uns dazu. Unser Probenbetrieb läuft natürlich weiter, damit wir Anfang des Jahres unserem Publikum das volle Angebot präsentieren können“, äußert sich der Intendant Lutz Hillmann.

Powered by WPeMatico

admin01