Von Roboterfußball bis Retro-Game

Im Rahmen des Aktionstages lädt das Museum seine Besucher ein, mehr über die Geschichte des ersten Computers, seines Erfinders Konrad Zuse und den Anteil Hoyerswerdas an der Entwicklung herauszufinden. Ab 11 Uhr werden deshalb unterschiedliche Themenführungen für verschiedene Altersgruppen angeboten.

Weitere Highlights erwarten die Besucher am frühen Nachmittag. Fußballfreunde sollten sich die Spiele der HTWK Robo-Kicker ab 14.30 Uhr nicht entgehen lassen. Bereits um 14.00 Uhr startet zudem ein Retro-Gaming Contest, in dem Jung und Alt in klassischen Videospielen gegeneinander antreten können. Eine Anmeldung dazu ist vor Ort bis 13.30 Uhr möglich.

Daneben können Besucher des Museums-Events auch gestalterisch tätig werden. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, kleine Roboter und Pixelkunstwerke zu basteln. Für Rätselfreunde steht ein Museumskoffer mit kniffligen Aufgaben und Überraschungen bereit. Neugierige können herausfinden, wie man Strom und Musik mittels Obst erzeugt, Morsecodes knackt oder Laserbilder projiziert. Für die Kleinsten gibt es eine Hüpfburg zum Auspowern. Um das leibliche Wohl kümmert sich das Museums-Bistro mit einer Vielzahl an Speisen und Getränken.

Das ZCOM freut sich auf viele Besucher, die gemeinsam das 25-jährige Museumsbestehen feiern möchten. Weitere Informationen zum Programm des Festwochenendes sind ebenfalls zu finden unter: www.zuse-computer-museum.com/festwochenende

Powered by WPeMatico

admin01