Weiter Schienenersatzverkehr im VVO-Dieselnetz

Bei der in regelmäßigen Abständen stattfindenden Triebwagen-Wartung, der sogenannten Frist, wurden Anfang dieser Woche Flachstellen bei Radsätzen festgestellt. Der dadurch notwendige Radsatz-Tausch an den zwei betroffenen Triebwagen verzögert sich wegen fehlender Ersatzteile.

Aufgrund unklarer Eigenstumsverhältnisse beim Ersatzteillager in der Werkstatt Ottendorf-Okrilla kann dies aktuell nicht erworben werden. Dazu gehören auch Radsätze und Radscheiben, die für die beiden Fahrzeugstillstände verantwortlich sind. Es werden daher intensiv Gespräche mit alternativen Lieferanten geführt, um die Reparaturen in der kommenden Woche abzuschließen.

Powered by WPeMatico

admin01